/* */ Der Oktoberfest-Maßkrug 2008

Der Oktoberfest-Maßkrug 2008

O´designd is : Der Wies´n Maßkrug 2008. Die offizielle Maßkrug-Präsentation zum Oktoberfest 2008 wartete auch dieses Jahr wieder mit einer gewohnt illustren Gesellschaftskombi aus bayerischem Bier-und Politadel auf. Kir Royal auf Neubayerisch könnte man sagen, gespickt mit einer Nuance Politik, Wies´n-Wirt-Konglomerat und Brauereivorstandschaft. Moderiert wurde das nette Stelldichein, gewohnt sympathisch und professionell, von Festleiterin Gabriele Weißhäupl und Ihrem kongenialen Partner, Peter Roiderer, seines Zeichens Wiesn-Wirtesprecher.

Gespannt warteten alle Gäste und Medienvertreter natürlich auch dieses Jahr wieder auf die traditionell, im kabarettistischen Rahmen, abgehaltene Präsentation, in diesem Jahr kredenzt vom Berner Kabarettisten Christian Überschall, dem alpinen Woody Allen.

Optisch eine Kombination aus Christopher Lee und Kurt Beck zögerte der sympathische Schweizer keine Sekunde, dem Publikum nach kurzem Warm-up, einige nette und in bestem bairisch vorgetragene Wortspitzen zu kredenzen.

In seiner Rede vergaß er weder die Bierpreiserhöhung, den Sammlerwert der Krug-Serie, die Problematik der Alkoholkontrolle, noch die charmanten Bedienungen in München zu nennen, was den eigentlichen Zweck der Veranstaltung fast vergessen lies: Der Oktoberfest-Maßkrug.

Doch als niemand mehr damit rechnete war er zum Schluss dann doch noch ein Thema: der Wies´n Krug 2008.

Nur durch forensische Hilfsmittel von den Vorgängermodellen identifizierbar, blieb dem Kabarettisten auch nichts anderes übrig als auf die Komplexität der bairischen Sprache aufmerksam zu machen: „Bei uns hod no nia ned Koaner koan Durscht ned ghobt“. (bei uns hat noch nie nicht Keiner keinen Durst nicht gehabt) und entließ damit die Anwesenden mit dem Wiesn-Maßkrug in die Oktoberfestsaison 2008.

Das Trommelfeuer früherer Krugreden wurde von manchem vermisst. Aber vielleicht lag es einfach auch an der ruhigen Mentalität des Schweizer Kabarettisten und die konnte Christian Überschall zu keinem Zeitpunkt verbergen.

Die Redaktion wünscht viel Vergnügen auf dem Oktoberfest 2008.

Live Streams vom Oktoberfest und Webcam-Ansichten erhalten Sie unter www.oktoberfest-tv.com

Letzte Änderung amMittwoch, 22 Mai 2013 14:00
Nach oben

Werbepartner

Werbung

Oktoberfest Live

  • Live vom Oktoberfestgelände

    Live vom Oktoberfestgelände Erleben Sie das Treiben auf dem Münchner Oktoberfest LIVE aus der Vogelperspektive ...
    weiterlesen...

Aktuell

  • Die Festzelte auf der Oidn Wiesn des Oktoberfest

    Die Festzelte auf der Oidn Wiesn des Oktoberfest

    Drei Festzelte auf der Oidn Wiesn

    Traditionell, schön und einfach anders, als die bekannten Festzelte auf dem Oktoberfest und es gibt dren drei davon, die einen Biergarten haben und drinnen sogar zum Tanzen einladen. Selbst die Musik ist anders, auch wenn der obligatorische Aufruf zum Biertrinken hier nicht fehlt. 1 - 2 - 3 - gsuffa und Die Krüge hoch gehören halt zur Wiesn, wie das Hendl und die Brezn. Der Besuch der Oidn Wiesn lohnt isch auf jeden Fall und 2020 gibt es die Oide Wiesn nicht, weil das Zentrale Landwirtschaft Fest dann den Platz einnimmt.

    weiterlesen...
  • Die Oide Wiesn auf dem Oktoberfest 2019

    Die Oide Wiesn auf dem Oktoberfest 2019

    Warum gehen MünchnerInnen gerne auf die Oide Wiesn.

    Das Oktoberfest startet in diesem Jahr am 21. September und geht bis 6.10.2019 und dass es seit über 200 Jahren der Höhepunkt des Münchner Volksfestkalenders ist, versteht sich von selbst. Immerhin kommen jedes Jahr rd. 6 Millionen Besucher und feiern sich, München und das bairische Bier. Im Jahre 2010 setzte die Jubiläumsfeier „200 Jahre Oktoberfest“ der Wiesn die Krone auf: Nostalgische Volksfestattraktionen, bunte Trachtenpracht, Pferderennen nach dem Vorbild von 1810, Museums- und Tierzelt und vor allem Festzelte, in denen Gemütlichkeit und bayrisches Brauchtum gepflegt wurden, machten diese Veranstaltung zu einem großen Publikumserfolg.

    weiterlesen...
  • Oktoberfest in München 2019

    Oktoberfest in München 2019

    Das offizielle Plakatmotiv für die Wiesn 2019 steht fest.

    Am 1. Februar war es so weit. Der nun zum dritten Mal von dem Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt München ausgelobte Wettbewerb hat wieder ein Gewinnermotiv. Im Münchner Stadtmuseum wurde das Siegerplakat mit den Zweit- und Drittplazierten der Öffentlichkeit nun präsentiert.

    weiterlesen...
  • Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht

    Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht

    Auf geht’s zum Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2019

    Die Landeshauptstadt München sucht das perfekte Plakat für das Oktoberfest 2019: Kreativ in der Gestaltung, charmant in der Aussage und nicht zuletzt von großer Publikumswirksamkeit.

    weiterlesen...
  • Internationales Publikum auf der Wiesn

    Internationales Publikum auf der Wiesn

    Die Wiesn gefällt einfach allen

    Da sitzt Du im Aussenbereich vom Augustiner Festzelt und triffst wieder freundliche Menschen. Ob beim Bier oder bei alkoholfreien Getränken. Oktoberfestbesucher kommen einfach schnell ins Gespräch und wenn das Wetter mitspielt, dann darf es auch im Aussenbereich resp. Biergarten eines Festzeltes sein.

     

    Interview: Internationales Publikum auf dem Oktoberfest (c) Cybernex | German News | Gerd Bruckner
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen