/* */ Oktoberfest Archiv 2010

Oktoberfest Map

Das Oktoberfestgelände. Die Aufteilung der Wienszelte, U-Bahnein- und ausgänge, Busstationen und Kamerapositionen.

weiterlesen ...

Museumszelt auf der Historischen Wiesn

Zum 200-jährigen Jubiläum des Oktoberfests hat die Stadt München auf dem Südteil der Theresienwiese eine zweiwöchige Jubiläumsfeier mit einem umfangreichen Programm organisiert, das an alte Oktoberfestzeiten erinnern soll. Das Museumszelt des Münchner Stadtmuseums, das in Zusammenarbeit mit der Münchener Schausteller-Stiftung und dem Verein Oktoberfestmuseum für die Jubiläumsfeier auf der Theresienwiese aufgestellt werden konnte, ergänzt mit den präsentierten Großobjekten die Ausstellung „Das Oktoberfest 1810-2010“ im Münchner Stadtmuseum am St.-Jakobs-Platz.

weiterlesen ...

Wiesnpolizei - wo ist sie?

Jugendliche überrennen bewusst Wiesnbesucher. Noch nicht lange her, schlugen Halbstarke und Asoziale auf ältere Menschen in der Münchner U-Bahn ein. Zur Wiesnzeit haben sich derartige Zeitgenossen nun einem neuen Sport verschrieben und es zu einer Mutprobe der besonders gemeinen Art gebracht: Menschen auf der Strasse und besonders gern auf dem Oktoberfest umzurennen.

weiterlesen ...

Historische Wiesn-Kurzfilme im Münchner Filmmuseum

Filmmuseum: „Bierkampf“ und historische Wiesn-Kurzfilme

Das Filmmuseum im Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, zeigt in der Veranstaltungsreihe „Open Scene“ am Donnerstag, 23. September, um 19 Uhr begleitend zur aktuellen Oktoberfest-Ausstellung im Münchner Stadtmuseum ein Programm mit historischen Kurzfilmen – einer davon in 3D – und den legendären Spielfilm „Bierkampf“ (1976) von Herbert Achternbusch.

weiterlesen ...

Böllerschießen auf den Stufen der Bavaria

  • Freigegeben in 2010
  • von

Böllerschießen auf dem Oktoberfest. Anlässlich der Siegerehrung des Oktoberfest-Landesschießens des Bayerischen Sportschützenbundes schießen Böllerschützen großen Salut auf den Stufen zur Bavaria.

weiterlesen ...

O'zapft is das Jubiläums-Oktoberfest 2010

Unter Beisein des bayerischen Mitisterpräsidenten Horst Seehofer und seiner Gattin, eröffnete der Oberbürgermeister Christian Ude pünktlich um 12:00 Uhr die Jubiläumswiesn im überfüllten Schottenhamelzelt.

weiterlesen ...

Oktoberfest Gedenkgottesdienst

Traditioneller Oktoberfest- und Gedenkgottesdienst. In diesem Jahr wird anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Oktoberfest“ Erzbischof Agostino Marchetto, Sekretär des Päpstlichen Rates für die Migration und auch für die Circus- und Schaustellerseelsorge zuständig, ein festliches Pontifikalamt feiern. Im Rahmen des Gottesdienstes wird auch die neue Bundesfahne des Deutschen Schaustellerbundes geweiht.

weiterlesen ...

200 Jahre kolossale Wiesn-Originale: radioKultur in der Monacensia

„200 Jahre kolossale Wiesn-Originale“ bei „radioKultur in der Monacensia“. Riesen, Zwerge, Kraftmenschen und tollkühne Artisten, geheimnisumwitterte Beduinen, kampferprobte Indianer, Schlitzohren wie der Pferderennmeister Franz Xaver Krenkl, die todesmutige Luftschifferin Wilhelmine Reichard, die Völkerschauen des Carl Gabriel, der Hungerkünstler Ricardo Sacco …

weiterlesen ...

Lesung und Führung „200 Jahre Oktoberfest“ im September

Stadtmuseum: Lesung und Führung „200 Jahre Oktoberfest“. Unter dem Titel „Von Löwenmenschen und Wiesnbräuten – G’schichten und literarische Schmankerl vom Oktoberfest“ lesen und führen Dr. Florian Dering und Dr. Elisabeth Tworek am Dienstag, 7. September, um 19 Uhr im Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, in der Ausstellung „Das Oktoberfest 1810 - 2010“ durch 200 Jahre Wiesn.

weiterlesen ...

Oktoberfestbuch WIESNWAHNSINN

Wahre Absurditäten vom Oktoberfest jetzt im Buch WIESNWAHNSINN. 200 Jahre Oktoberfest – 200 Jahre regelmäßiger Ausnahmezustand … und keine kennt sich besser damit aus, als sie: Brigitte Veiz schrieb ihre Diplomarbeit über die Wiesn. Nun legt sie nach: WIESNWAHNSINN ist eine kuriose Sammlung von belauschten Wortwechseln, wahren Dialogen, Geschichten, Anekdoten und Seltsamkeiten vom Münchner Oktoberfest, von der Autorin über viele Jahre am Originalschauplatz aufgezeichnet.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Werbepartner

Werbung

Oktoberfest Live

  • Hofbräu-Festzelt Kamera 3

    Hofbräu-Festzelt Kamera 3 Hofbräu Festzelt Kamera 3 Block G Das Hofbräu-Festzelt ist das größte seiner Art auf der Wiesn. Neben den Münchnern zieht es vor allem internationale Gäste hierher. Kein Wunder bei dem…
    Live stream Hofbräu Festzelt Nr. 3 ARGE Oktoberfest TV
    weiterlesen...
  • Hofbräu-Festzelt Kamera 2

    Hofbräu-Festzelt Kamera 2 Hofbräu Festzelt Kamera 2 live streaming Das Hofbräu-Festzelt ist das größte seiner Art auf der Wiesn. Neben den Münchnern zieht es vor allem internationale Gäste hierher. Kein Wunder bei dem…
    Live stream Hofbräu Festzelt Nr. 2 Richtung Musik ARGE Oktoberfest TV
    weiterlesen...
  • Live vom Oktoberfestgelände

    Live vom Oktoberfestgelände Erleben Sie das Treiben auf dem Münchner Oktoberfest LIVE aus der Vogelperspektive ...
    weiterlesen...
  • Hofbräu-Festzelt Webcam

    Hofbräu-Festzelt Webcam Hofbräu Festzelt Webcam Das Hofbräu-Festzelt ist das größte seiner Art auf der Wiesn. Neben den Münchnern zieht es vor allem internationale Gäste hierher. Kein Wunder bei dem hohen Bekanntheitsgrad des…
    weiterlesen...

Aktuell

  • oktoberfest-schlussbericht.html">Vorläufiger Oktoberfest-Schlussbericht

    Vorläufiger Oktoberfest-Schlussbericht

    Zahlen rund um die Wiesn 2019.

    Nach Schätzung der Festleitung kamen 6,3 Millionen Gäste (2018: 6,3 Millionen) auf das Oktoberfest. In der Gesamtbesucherzahl sind rund 550.000 Oide Wiesn-Besucher enthalten (2018: 500.000). Die Oktoberfest-Gäste tranken nach Angabe der Brauereien insgesamt 7,3 Millionen Maß Bier (2018: 7,5 Millionen). Die aufmerksamen Ordner nahmen Andenkenjägern 96.912 Bierkrüge (2018: 101.000) in den Zelten und an den Ausgängen des Festgeländes ab.

    weiterlesen...
  • Böllerschießen am letzten Tag auf der Wiesn

    Böllerschießen am letzten Tag auf der Wiesn

    Böllerschießen der Schützen unterhalb der Bavaria.

    Anlässlich der Siegerehrung des Oktoberfest-Landesschießens des Bayerischen Sportschützenbundes schießen Böllerschützen großen Salut auf den Stufen zur Bavaria.

    Böllerschießen unterhalb der Bavaria auf dem Oktoberfest
  • oktoberfest.html">Halbzeit auf dem Oktoberfest

    Halbzeit auf dem Oktoberfest

    Oktoberfest-Halbzeitbericht 2019: Feiern auf hohem Niveau – die Qualitätswiesn

    Das 186. Oktoberfest erwies sich bis zur Halbzeit wettertechnisch weitgehend stabil, fast sommerlich. Einheimische flanierten gut gelaunt über das Festgelände und erlebten ihre Wiesn in vollen Zügen: Qualität statt Quantität! Neben einem Zeltbesuch wurden die neuen Fahrgeschäfte ebenso ausprobiert wie die Klassiker in der Schaustellerstraße und auf der Oidn Wiesn. Ein Zwischenstopp am Kaffeestandl weckte die Geister, bevor weiter „strawanzt“ wurde. Die Wiesn erweist sich bisher als „Wohlfühlwiesn“, auf der alle Generationen gemeinsam ihren Spaß haben.

    weiterlesen...
  • Roland Hefter zum Jubiliäum "Auf geht's beim Schichtl"

    Roland Hefter zum Jubiliäum "Auf geht's beim Schichtl"

    Roland Hefter: Urlaub auf der Wiesn

    Bekannt ist er geworden durch die Aktion "Künstler mit Herz" gegen die AfD und Giesinger resp. 1860er ist er auch noch dazu. Gründe, beim Jubiläum 150 Jahre "Auf geht's beim Schichtl" sein Bestes zu geben und so sang er am ersten Wiesn Montag sein Lied "Urlaub auf der Wiesn".

    weiterlesen...
  • Schöne Geste für ehrenamtliche Helfer und Senioren auf der Wiesn

    Schöne Geste für ehrenamtliche Helfer und Senioren auf der Wiesn

    Wohlverdienter VIP-Status für die Münchner Seniorinnen und Senioren

    Der Seniorenbeirat der Stadt München hat in Zusammenarbeit mit den "Kleinen Wiesnzelten" 260 ehrenamtliche HelferInnen,  in das Volkssängerzelt „Zur Schönheitskönigin“ am ersten Wiesnmontag auf die Oide Wiesn zu einem musikalisch untermalten Wiesntag mit Essen und Trinken eingeladen und alle kamen gerne. Denn es ist nicht selbstverständlich, dass die vielen HelferInnen der Stadt in den einzelnen Stadtteilen den SeniorInnen (bereits ab 60 Jahre) dabei helfen, diese Zielgruppe, gerade wenn sie wenig Geld in dieser, einer der teuersten Städte in Deutschland, haben, zu unerstützen.

    weiterlesen...
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.
Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen