Neueste Nachrichten

Schöne Geste für ehrenamtliche Helfer und Senioren auf der Wiesn

Schöne Geste für ehrenamtliche Helfer und Senioren auf der Wiesn - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Wohlverdienter VIP-Status für die Münchner Seniorinnen und Senioren

Der Seniorenbeirat der Stadt München hat in Zusammenarbeit mit den "Kleinen Wiesnzelten" 260 ehrenamtliche HelferInnen,  in das Volkssängerzelt „Zur Schönheitskönigin“ am ersten Wiesnmontag auf die Oide Wiesn zu einem musikalisch untermalten Wiesntag mit Essen und Trinken eingeladen und alle kamen gerne. Denn es ist nicht selbstverständlich, dass die vielen HelferInnen der Stadt in den einzelnen Stadtteilen den SeniorInnen (bereits ab 60 Jahre) dabei helfen, diese Zielgruppe, gerade wenn sie wenig Geld in dieser, einer der teuersten Städte in Deutschland, haben, zu unerstützen.

Ein kleiner Dank, der aber zeigt, dass gerade das Ehrenamt wichtig für eine Gesellschaft ist.

So sorgt der Seniorenbeirat in Zusammenarbeit mit den "Kleinen Wiesnzelten" dafür, dass gesellschaftliche Teilhabe älterer und bedürftiger Menschen nach dem großen Erfolg im letzten Jahr auch weiterhin der „Wiesn-Stammtisch für Seniorinnen und Senioren“ stattfindet und so das Mitfeiern auf dem größten Volksfest der Welt erleichtert.

Diesmal beteiligen sich noch mehr Wirte: Insgesamt sind elf Festzelte bei der Aktion des Seniorenbeirats der Landeshauptstadt München und der Kleinen Wiesnzelte dabei. Die teilnehmenden Festzelte richten von Montag bis Freitag (mit Ausnahme des 3. Oktober) immer zwischen 10:00 und 16:00 Uhr Senioren-VIP-Bereiche für alle ab 60 ein. Hier gibt es besondere Gerichte zu günstigen Preisen, hilfreiche Services wie Abstellflächen für Rollatoren und in einigen Zelten sogar Speisekarten in Brailleschrift.

Dabei gilt: keine Verzehrpflicht, keine Reservierung. „Wohlverdienter VIP-Status für die Münchner Seniorinnen und Senioren“„. Bei der Aktion "Wiesn-Stammtisch für Seniorinnen und Senioren" sind ältere und bedürftige Menschen die VIPs, erklärte Gerhard Krug, Seniorenbeirats-Vorstand und Projektkoordinator. „Für viele Münchnerinnen und Münchner gehört die Wiesn zur Lebensgeschichte. Darum ist es so wichtig, dass ältere Menschen mitfeiern können. Auch die, die weniger Geld haben oder körperlich eingeschränkt sind.

Otto Lindinger, Sprecher der Kleinen Wiesnzelte, fügt hinzu: „Auch die Münchner Seniorinnen und Senioren trauen sich wieder auf ihr geliebtes Oktoberfest, weil sie wissen, dass immer ein Platzerl nur für sie frei ist. Gerade diesen treuen und langjährigen Gästen geben die Kleinen Wiesnzelte mit dem Wiesn-Stammtisch den wohlverdienten VIP-Status – und barrierefrei sind die Plätze obendrein.“„Für Gemeinsinn und Lebensfreude aller Generationen“.

Reinhard Bauer, Vorsitzender des Seniorenbeirats, erklärt: „München boomt, aber immer mehr Ältere geraten ins Abseits. Das gilt nicht nur auf dem Wohnungsmarkt, sondern auch bei gesellschaftlichen Großereignissen. Mit dem ,Wiesn-Stammtisch für Seniorinnen und Senioren’ setzen wir ein Zeichen gegen Einsamkeit im Alter, für Gemeinsinn und Lebensfreude aller Generationen.

In diesen Festzelten sind Seniorinnen und Senioren heuer die Wiesn-VIPs:

1. Able’s Goldener Hahn
2. Ammer Hühner-und Entenbraterei
3. Bodo’s Cafézelt
4. Fisch-Bäda
5. Haxenbraterei Hochreiter
6. Heimer Hühnerbraterei
7.Heinz Hühnerbraterei
8.Café Mohrenkopf
9.Münchner Knödelei
10.Zum Schichtl
11.Zum STIFTL

Tische können jetzt jederzeit aktuell im „Livesystem“ auf den Internetseiten der Zelte reserviert werden.

Das ist halt München - leben und leben lassen. Video siehe weiter unten.

Ähnliche Artikel

Medien

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.